Aktuelles

03.11.2010

Grüner Bus ins Wendland am 6.11.

 

Aufruf zur Teilnahme an der Großkundgebung in Dannenberg.

Statt endlich abzuschalten, wollen die Energiekonzerne RWE, EON, Vattenfall und EnBW ihre Atomkraftwerke noch jahrzehntelang weiter betreiben.

 

Mehr»

Kategorien:Vorpommern-Rügen
01.11.2010

Von: Verena Zintgraf

Stralsunder Grüne fordern die Bürgerschaft dazu auf sich gegen die geplanten Atommülltransporte nach Lubmin zu stellen

Kurz vor Weihnachten sollen Castor-Transporte Atommüll aus westlichen Bundesländern in das Zwischenlager Nord (ZLN) bei Lubmin bringen.

Mehr»

Kategorien:Vorpommern-Rügen
30.10.2010

Von: Verena

Fackelumzug gegen Castoren nach Lubmin

Am Sonntag, den 31.10.10 findet unter dem Motto „Licht setzt Zeichen“ in Thiessow auf Rügen ein Fackelumzug statt.

Mehr»

Kategorien:Vorpommern-Rügen
30.10.2010

Von: Verena

Grüne Gespräche im Antiquariat

„Stuttgart 21“ – Brauchen wir mehr direkte Demokratie

Mehr»

Kategorien:Vorpommern-Rügen
30.10.2010

Von: V.i.S.d.P.: Verena Zintgraf, Jungfernstieg 15, 18437 Stralsund

Kreismitgliederversammlung der Grünen

Der Kreisverband des Bündnis 90/Die Grünen von Stralsund, Rügen und Nordvorpommern trifft sich am Montag, 1.11.10 um 19.30 Uhr

Mehr»

Kategorien:Vorpommern-Rügen
21.10.2010

Von: Andreas Saffran

Zuwanderung: Grüne fordern „Willkommenskultur“

Die Bündnisgrünen haben zu mehr Offenheit in Mecklenburg-Vorpommern gegenüber Zuwanderern aufgerufen.

Mehr»

Kategorien:Vorpommern-Rügen
13.10.2010

Von: Andreas Saffran

Grüne warnen vor einer Fusion mit Neubrandenburg/Neustrelitz

Bündnis 90/Die Grünen haben vor einer Fusion des Theaters Vorpommern mit den Theatern in Neubrandenburg und Neustrelitz gewarnt.

Mehr»

Kategorien:Vorpommern-Rügen
20.09.2010

Von: Kai Danter

Bürgersolarverein Stralsund/Rügen/Nordvorpommern gegründet

Am 20. September 2010 hat sich der Bürgersolarverein Stralsund/Rügen/Nordvorpommern gegründet. Der Verein bereitet nun die Gründung einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) vor, die auf einem Schuldach in Stralsund eine Photovoltaikanlage installieren und betreiben wird. Der Verein will dann mit dieser Anlage Umweltprojekte zum Thema erneuerbare Energien, insbesondere Sonnenenergie, mit SchülerInnen durchführen.

Mehr»

Kategorien:Vorpommern-Rügen
27.11.2008

Von: Dr. Arnold von Bosse

Kreisangehörigkeit akzeptieren und für den Landkreis-Namen „Stralsund-Rügen“ kämpfen

Der Kreisverband der Grünen tritt angesichts des von der Landesregierung geplanten Verlustes der Kreisfreiheit Stralsunds dafür ein, dies zu akzeptieren. „Man muss die Zeichen der Zeit erkennen und – statt sich für die Kreisfreiheit zu verkämpfen – Begleit-Forderungen stellen“, schlägt der Sprecher des bündnisgrünen Kreisverbandes, Dr. Arnold v. Bosse, vor.

Mehr»

Kategorien:Vorpommern-Rügen
28.10.2008

Von: Dr. Arnold von Bosse

Grüne für Eingemeindungen auf Befehl

Der Kreisverband von Bündnis 90/Die Grünen begrüßt die Pläne von Innenminister Caffier, Kramerhof, Lüssow und Wendorf einzugemeinden. „Wenn Umlandgemeinden von der Infrastruktur Stralsunds profitieren, müssen sie entweder hierzu einen deutlichen finanziellen Beitrag zahlen oder, wenn sie sich weigern, zwangseingemeindet werden“, erklärte der Sprecher der Grünen, Dr. Arnold v. Bosse.

Mehr»

Kategorien:Vorpommern-Rügen
URL:http://gruene-vorpommern-ruegen.de/startseite/browse/43/