Aktuelles

01.04.2011

Beschluss der Stralsunder Bürgerschaft zum Theater Vorpommern

Die Bürgerschaft der Hansestadt Stralsund hat in ihrer gestrigen Sitzung einen Beschluss zur weiteren Entwicklung der Theater Vorpommern GmbH gefasst.

Mehr»

Kategorien:Stralsund
30.03.2011

Grimmen: Mahnwache am 04. April, 18.00 Uhr Marktplatz

Zum Gedenken der Opfer der Naturkatastrophe in Japan und für den sofortigen Ausstieg aus der Atomenergie.

Mehr»

Kategorien:Grimmen Nordvorpommern
28.03.2011

Unterbringung des sonderpädagogischen Förderzentrums in Räumlichkeiten der Karsten-Sarnow-Schule

Die BÜNDNISGRÜNEN haben mit Unverständnis auf die Überlegungen der Stralsunder Stadtverwaltung reagiert, SchülerInnen und LehrerInnen des sonderpädagogischen Förderzentrums zumindest vorübergehend in den Räumlichkeiten der Karsten–Sarnow–Schule in Knieper West unterzubringen.

Mehr»

Kategorien:Stralsund
28.03.2011

Mahnwachen in Stralsund und Grimmen

In Stralsund auf dem Alten Markt und in Grimmen auf dem Marktplatz finden heute um 18:00 Uhr wieder Mahnwachen im Gedenken an die japanische Bevölkerung und für einen Atomausstieg statt.

Mehr»

Kategorien:Stralsund Grimmen Nordvorpommern
27.03.2011

Einladung zur Bildungsfahrt nach Berlin

Dr. Harald Terpe, Mitglied des Bundestags, bietet an Politik interessierten StudentInnen vom 31.5. bis zum 1.6. die Möglichkeit, sich zu informieren und auch mal hinter die Kulissen des Politikbetriebes zu schauen.

Mehr»

Kategorien:Vorpommern-Rügen
25.03.2011

Grüne fahren nach Berlin

Fukushima ist überall - unter diesem Motto finden am Wochenende in verschiedenen Städten in ganz Deutschland Großdemonstrationen statt. Der Kreisverband der Bündnisgrünen Stralsund-Rügen-Nordvorpommern organisiert Fahrgemeinschaften nach Berlin, um dort gemeinsam ab 12 Uhr am Potsdamer Platz für den Atomausstieg zu demonstrieren.

Mehr»

Kategorien:Vorpommern-Rügen
22.03.2011

Grüne kritisieren Bürgermeister Jürgen Borbe für verbale Entgleisungen

Die Bündnisgrünen haben die Aussagen des Bürgermeisters von Ribnitz-Damgarten, Jürgen Borbe (CDU) scharf kritisiert. Borbe hatte im Rahmen eines sogenannten Unternehmerinnenfrühstücks von „Hartz IV-Muttis“ gesprochen, die fernsehen, rauchen und trinken. Er hatte geäußert, dass er bewusst nur „von den Muttis rede, weil die Väter oft wechseln. Die Guten würden sich nicht vermehren, die, die zu Hause säßen, schon“.

Mehr»

Kategorien:Nordvorpommern
19.03.2011

Mahnwache am Montag auch in Bergen

Montag, 21. März 2011 um 18.00 Uhr in Bergen auf dem Marktplatz

Mehr»

Kategorien:Rügen
18.03.2011

Höchste Zeit zum Ausstieg

Erneuter Aufruf zur Mahnwache am Montag den 21. März um 18:00 Uhr in Stralsund auf dem alten Markt

Mehr»

Kategorien:Stralsund
15.03.2011

Bündnisgrüne hinterfragen Vorgänge zu den Asbestbelastungen auf den Rad- und Wanderwegen von Fischland/Darß

Die Bündnisgrünen haben die Vorgänge zu den Asbestbelastungen auf den Rad-und Wanderwegen von Fischland/Darß im Kreistag Nordvorpommern hinterfragt. In einer Anfrage an Landrat Rolf Drescher will Kreistagsmitglied Simone Wagner wissen, zu welchem Zeitpunkt die Kreisverwaltung von der Gefahr der Asbestverseuchung auf Rad-und Wanderwegen von Fischland/Darß Kenntnis erhalten hat.

Mehr»

Kategorien:Nordvorpommern
URL:http://gruene-vorpommern-ruegen.de/startseite/browse/39/