Aktuelles

17.10.2018

Von: Anne Kubik

Polentag: Wir bleiben dran

Mehr als 850 Gäste treffen sich heute in der Rostocker Stadthalle zum Russlandtag, zu dem Ministerpräsidentin Schwesig geladen hat. Doch die Stimmung außerhalb der Stadthalle ist gespalten. Die GRÜNEN MV haben den Russlandtag in der jetzigen Form sch...

Mehr»

Kategorien:Pressemitteilung Europa Wirtschaft und Finanzen Top-Thema
13.09.2018

Von: sara

KEIN MÜLL IM MEER! Informationsstand zum Coastal Cleanup Day am 15.9. in Stralsund

Kaum ein anderes Bundesland wird so sehr von Gewässern geprägt wie unseres. Gerade deshalb müssen wir uns besonders für den Schutz dieser Lebensräume einsetzen. Und das heißt: KEIN MÜLL MEER. Mit verschiedenen Aktionen rund um den internationalen Coastal Cleanup Day am 15. September wollen wir GRÜNEN deshalb im Land für eine saubere (Um)Welt kämpfen.

Mehr»

Kategorien:Vorpommern-Rügen
27.06.2018

Von: sara

Grüne fordern deutliche Reduzierung der Nitratbelastung im Grundwasser

Rügen besonders betroffen, GRÜNE Kreistagsfraktion reicht Anfrage an den Landrat ein

Suhr: „Bürgerinnen und Bürger dürfen nicht die Zeche dafür zahlen, dass viele Felder überdüngt werden.“

Der BÜNDNISGRÜNE Kreisverband Vorpommern-Rügen hat darauf reagiert, dass der Europäische Gerichtshof (EuGH) die Bundesrepublik wegen zu hoher Nitratbelastungen verurteilt hat und auch vor allem auf Rügen viel zu hohe Nitratwerte gemessen werden.

Mehr»

Kategorien:Vorpommern-Rügen
30.05.2018

Von: sara

Auch zur Stichwahl: Wählen gehen!

Der Kreisvorstand von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Vorpommern-Rügen appelliert an die Bürgerinnen und Bürger des Landkreises zur Landratsstichwahl von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen, denn frei wählen zu können ist ein demokratisches Grundrecht und die Möglichkeit unmittelbar mitzubestimmen.

Mehr»

Kategorien:Vorpommern-Rügen
25.05.2018

Von: sara

Dirk Niehaus: "Touristen bekommen ihr Fett weg"

 Nord Stream 2 hat mit der Verlegung der umstrittenen Pipeline kaum begonnen und schon tauchen an der Rüganer Küste ernst zu nehmende Verunreinigungen durch Maschinenfette auf.

Mehr»

Kategorien:Vorpommern-Rügen
22.05.2018

Von: sara

GRÜNER Landratskandidat Dirk Niehaus besucht junge Unternehmer von "Wasserstoff" in Stralsund

Der GRÜNE Landratskandidat Dirk Niehaus hat in der letzten Woche die Stralsunder Unternehmer von „Wasserstoff“ besucht. In dem Start-Up gibt es eine Werkstatt für Segelmacherei und eine Bar. Der GRÜNE Landratskandidat Dirk Niehaus hat in der letzten Woche die Stralsunder Unternehmer von „Wasserstoff“ besucht. In dem Start-Up gibt es eine Werkstatt für Segelmacherei und eine Bar.  

Mehr»

Kategorien:Vorpommern-Rügen
17.05.2018

Von: SaRa

Vortrag und Diskussion „Bedingungsloses Grundeinkommen„ am 17. Mai um 19 Uhr im GRÜNEN Büro

Die Diskussion um die Einführung eines bedingungslosen Grundeinkommens hat in letzter Zeit deutlich an Intensivität zugenommen, nicht zuletzt durch die erwarteten Umbrüche in der Arbeitswelt im Zuge der fortschreitenden Digitalisierung ganzer Tätigkeitsfelder. Wir freuen uns deshalb, zu einem Vortrag zu diesem Thema von Herrn Professor Dr. Thomas Straubhaar, langjähriger Leiter des Hamburger Weltwirtschaftsamtes und Befürworter der Einführung eines Grundeinkommens einzuladen. 

Mehr»

Kategorien:Vorpommern-Rügen
28.04.2018

Bürgerinitiativen und Nationalpark müssen wieder miteinander in den Dialog gehen

Vergangene Woche besuchte Dirk Niehaus das Nationalparkzentrum rund um den Königsstuhl auf der Insel Rügen. Dort gibt es seit Monaten Diskussionen über eine Aussichtsplattform und die Wiederherstellung der traditionsreichen Treppe. Die Treppe ist seit einiger Zeit zerstört – zur Wiederherstellung hat sich eine Bürgerinitiative gegründet.

Mehr»

Kategorien:Vorpommern-Rügen
28.04.2018

Gedenken an Tschernobyl-Katastrophe wachhalten und Erneuerbare Energien weiter fördern

Der GRÜNE Kreisverband Vorpommern-Rügen erinnert anlässlich des 32. Jahrestages der Atomkatastrophe von Tschernobyl an die Verantwortung, die Erinnerung an das Geschehene weiterhin wach zu halten. Das Thema Atomkraft ist auch nach dem Ausstiegsbeschluss der Bundesregierung nicht beendet. Neben dem Rückbau der Kraftwerke wird auch die Entsorgungsproblematik noch lange Thema sein. Der GRÜNE Kreisverband Vorpommern-Rügen erinnert anlässlich des 32. Jahrestages der Atomkatastrophe von Tschernobyl an die Verantwortung, die Erinnerung an das Geschehene weiterhin wach zu halten. Das Thema Atomkraft ist auch nach dem Ausstiegsbeschluss der Bundesregierung nicht beendet. Neben dem Rückbau der Kraftwerke wird auch die Entsorgungsproblematik noch lange Thema sein.    

Mehr»

Kategorien:Vorpommern-Rügen
19.04.2018

Miteinander Zukunft wagen - Landratswahlkampf mit Dirk Niehaus

Unser Landratskandidat Dirk Niehaus befindet sich in der heißen Phase des Wahlkampfes. Seine Termine und Aktivitäten findet ihr Opens internal link in new windowhier oder auf Opens external link in new windowFacebook.

Kategorien:Vorpommern-Rügen
URL:http://gruene-vorpommern-ruegen.de/startseite/browse/3/