07.09.2021

GRÜNE/Für Rügen: Kreistag beschließt Zurück-Zug der 10. Klasse nach Bergen

Am vergangenen Kreistag wurde durch alle Fraktionen beantragt und beschlossen, dass die ehemalige 10. Klasse der Förderschule in Bergen wieder zurück in ihre alten Räume ziehen soll. Der Landrat muss diesen Beschluss umsetzen und den Kreistag über den Fortschritt informieren.

Im nicht öffentlichen Teil des Kreistags stand auch der Mietvertrag des Kinder- und Jugendzentrums auf der Tagesordnung. Diesen haben wir gemeinsam mit der CDU in den Bildungsausschuss verwiesen. In diesem soll geklärt werden, in wie weit beide Einrichtungen parallel die Räume nutzen können.

Carmen Kannengießer, BÜNDNISGRÜNE/FÜR RÜGEN Kreistagsfraktion: "Es ist ein wichtiges Zeichen für die Schülerinnen und Schüler, dass wir im Kreistag einstimmig dafür kämpfen, dass mindestens diese Klasse ihren Abschluss noch in der gewohnten und auf sie zugeschnittenen Umgebung machen kann. Die Inklusion kann langfristig nur funktionieren, wenn auch in den Regelschulen alle Voraussetzungen, besonders die personellen, ausreichend geschaffen werden."

Link zum Antrag

 

Für diesen Eintrag werden keine Kommentare mehr angenommen
Keine Kommentare
URL:https://gruene-vorpommern-ruegen.de/news/news-archiv/detail/article/gruenefuer-ruegen-kreistag-beschliesst-zurueck-zug-der-10-klasse-nach-bergen/