19.06.2020

Grüne unterstützen Ausweisung von Windeignungsgebieten

Grüne unterstützen Ausweisung von Windeignungsgebieten Gingst fällt heraus, Richtenberg/Zandershagen und Wittenhagen werden geprüft Die Verbandsversammlung des Regionalen Planungsverbandes Vorpommern hat am 16.06.2020 wichtige Entscheidungen getroffen, um eine Planungssicherheit für die Errichtung von Windkraftanlagen in Vorpommern zu gewährleisten. Die Vertreter*innen von Bündnis 90/Die Grünen unterstützten dies mit ihrem Votum. Jetzt steht die 5. und wahrscheinlich letzte Abwägung an, bevor eine abschließende Entscheidung getroffen werden kann. Einige wesentliche Änderungen betreffen auch den Landkreis Vorpommern-Rügen:  Windeignungsgebiet Gingst (Rügen) Das bisher vorgesehene Eignungsgebiet Gingst wird nicht ausgewiesen, weil in unmittelbarer Nähe befindliche Horste und Nistplätze geschützter Vogelarten das Gebiet überlagern.  Windeignungsgebiet Wittenhagen Dieses Gebiet ist, allerdings mit geänderter Gebietskulisse, wieder in die List der möglichen Eignungsgebiete aufgenommen worden und wird nun detailliert geprüft.  Windeignungsgebiet Richtenberg/Zandershagen Die vogelschutzrechtlichen Bedingungen haben sich geändert (Wegfall Horste und Nistplätze geschützter Vogelarten), so dass dieses Gebiet wieder in die Liste möglicher Eingungsflächen aufgenommen wurde. Die Kreistagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen/FR unterstützt und begrüßt das positive Votum des Regionalen Planungsverbandes für die Eignungsgebiete. Ausgewiesen wurden nun gut 5000 Hektar Fläche, was einem Anteil von 0,75 Prozent der Gesamtfläche in Vorpommern entspricht. Wäre diese Entscheidung nicht gefallen, so wäre ein ungeregelter Wildwuchs von Windkraftanlagen im Außenbereich eine mögliche Folge gewesen, eine Entwicklung, die wohl niemand verantworten könnte. Denn derzeit ist es möglich im Außenbereich unter Berücksichtigung immissionsrechtlicher Regelungen auf vielen Flächen Windkraftanlagen zu bauen. Mit der Entscheidung des Regionalen Planungsverbandes ist ein weiterer wichtiger Schritt zur Ausweisung verbindlicher Eignungsflächen gegangen worden. Aktualisierte Informationen finden Interessierte auf der website des Regionalen Planungsverbandes Vorpommern: rpv-vorpommern.de/planung/

Für diesen Eintrag werden keine Kommentare mehr angenommen
Keine Kommentare
URL:http://gruene-vorpommern-ruegen.de/news/news-archiv/detail/article/gruene_unterstuetzen_ausweisung_von_windeignungsgebieten/