29.10.2019

Von: ktf sara

GRÜNE: Betrieb auf der Bahnstrecke Velgast – Barth muss dauerhaft sichergestellt werden

Versucht man einen Zug ab dem 15.12. für die Strecke Velgast – Barth zu buchen, muss man feststellen, dass dies zurzeit nicht möglich ist. Auch auf der Webseite der Verkehrsgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern gibt es keine Informationen ab wann der sich noch im Entwurf befindende Fahrplan gültig ist und das Buchen von Fahrkarten möglich ist.

Anett Kindler, stellv. Vorsitzende der BÜNDNISGRÜNEN Kreistagsfraktion „Seitens der Verkehrsgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern wurde uns signalisiert, dass man versucht den Fahrplan so schnell wie möglich zu veröffentlichen und die Fahrkarten buchbar zu machen. Dies reicht m.E. nicht, weil viele Urlauber ihren Weihnachts- und Silvesterurlaub bereits jetzt planen. Eine Strecke die einmal unattraktiv ist, bliebt auf lange Sicht, insbesondere in Hinblick auf der Fahrgastzahlen, gefährdet. Bereits 2017 gab es ähnliche Verzögerungen. Wir brauchen ein zuverlässiges und dauerhaftes Bahnnetz in MV, auch wenn es einen Anbieterwechsel gibt. Landrat und Landesregierung müssen sich dafür stark machen, dass es bei künftigen Vergabeverfahren einen guten Übergang gibt.“

 Hintergrundinformationen: https://www.vmv-mbh.de/nc/fahrplanauskunft.html

Für diesen Eintrag werden keine Kommentare mehr angenommen
Keine Kommentare
URL:https://gruene-vorpommern-ruegen.de/news/news-archiv/detail/article/gruene_betrieb_auf_der_bahnstrecke_velgast_barth_muss_dauerhaft_sichergestellt_werden/